dieBrennstoffzelle.de  Bücher zum Thema bei Amazon.de!

Newsletter      Gästebuch       BZ-Spielesammlung      Links     Sitemap

BP nimmt in Singapur Wasserstofftankstelle von Air Products in Betrieb


Singapur, August 2004 An einer BP-Station in Singapur können Autofahrer nun auch Wasserstoff tanken. Als erster Mineralölkonzern weltweit bietet BP an einer Tankstelle in der südostasiatischen Metropole neben konventionellem Treibstoff auch umweltfreundlichen Wasserstoff an.

Das BP-Pilotprojekt in Singapur ist Teil eines zweijährigen Testprogramms zu Anwendungsmöglichkeiten der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie. Die Wasserstofftankstelle ist das erste in einer Reihe von Projekten im Rahmen der "Singapore Initiative in Energy Technology" (SINERGY). Mit SINERGY unterstützt die Regierung in Singapur Forschung, Entwicklung sowie diverse Testprojekte zur umweltfreundlichen Energieerzeugung bei mobilen und stationären Anwendungen.

Als Zapfsäule kommt in Singapur ein "Series 200"-Modell von Air Products zum Einsatz. "Series 200" ist ein vollständig betriebsbereites Betankungssystem, das durch Gasgebinde, Pipelines oder von Vor-Ort-Erzeugungsanlagen gespeist werden kann. Die Kapazität der Betankungsanlage in Singapur liegt bei etwa 70 Kilogramm Wasserstoff täglich und ist auf bis zu 20 Pkw beziehungsweise zwei Busse pro Tag ausgelegt. Zunächst werden sechs Mercedes-Benz A-Klasse "F-Cell" die Wasserstofftankstelle nutzen.

(Pressemeldung der Air Products GmbH)

Die Informationen dieses Nachrichtenbeitrags wurden sorgfältig geprüft und redaktionell bearbeitet.
Dennoch kann für die Inhalte keine Gewähr übernommen werden.